Kurzurlaub bedeutet Erholung

30. Oktober 2019

Kurzurlaub bedeutet Erholung
Schon in den 80er Jahren wiesen Forscher nach, dass an freien Tagen Stress im Körper schneller abgebaut wird. Wer fühlt sich nach einem Urlaub an der frischen Luft nicht zufriedener und gelassener?
Oft verfliegt der Erholungseffekt bei den meisten jedoch schon nach gut einer Woche und man steht wieder mitten im Alltag. Deshalb ist es wichtig, dass man sich öfter im Jahr eine Auszeit gönnt und lieber mehrere Kurztrips über das Jahr verteilt unternehmen sollte als sich nur einmal im Jahr für längere Zeit in die Ferne zu verabschieden. Und wer kennt es nicht? Auf eine zukünftige Reise freut man sich besonders und Vorfreude ist einer der schönsten Freuden. Kurzreisen sorgen zudem auch für positiv anregende, nachhaltige Eindrücke und die Erlebnisse werden zu schönen Erinnerungen. Für kurze Aufenthalte eignen sich am besten nicht allzu weite Destinationen. Warum in der Ferne suchen, wenn es auch im nahen Umfeld Vieles und Schönes zu entdecken gibt? Deutschland bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen Kurztrip, da es so vielfältig und attraktiv ist. Bezaubernde Reiseziele finden sich von Rügen über die Mittelgebirge bis hin zu den Alpen...

« zurück