Radreise Rundfahrt Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburgische Seenplatte1
Mecklenburgische Seenplatte1
Mecklenburgische Seenplatte2
Mecklenburgische Seenplatte2
Mecklenburgische Seenplatte3
Mecklenburgische Seenplatte3
Mecklenburgische Seenplatte4
Mecklenburgische Seenplatte4
Radreise Rundfahrt Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburgische Seenplatte

5-tägige Reise – ab € 398,00

Die Mecklenburgische Seenplatte ist Europas größtes zusammenhängendes Seengebiet. Ihre Radreise führt Sie vorbei an malerischen Seelandschaften, ausgedehnten Wäldern und weiten Wiesen. Begeben Sie sich auf die Spuren der Vergangenheit und machen Sie sich auf die Suche nach Hünengräbern. Neben faszinierender Natur erwarten Sie hier imposante Schlösser, historische Fachwerkhäuser und Häfen.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC/Waschraum, Minibar, Bordküche und Klimaanlage inklusive Transfers /Fahrten vor Ort lt. Programm
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Unterbringung in guten Mittelklasse Hotels der 3* oder 4* Sterne Kategorie
  • komfortabel ausgestattete Zimmer
  • Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Fahrradrouten und Programm wie in unseren Vorschlägen beschrieben (Änderungen oder Ergänzungen können abgestimmt werden)
  • Übernahme des Busfahrers durch Firma Donell Gruppenreisen GmbH

Ihre Gemeindereise

Wir ermöglichen Ihnen und Ihrer Gemeinde den Besuch eines Gottesdienstes bzw. eine eigene Messfeier.

Programmvorschlag

Tag 1

Anreise

Abfahrt ab der gewünschten Zustiegsstelle.
Anreise im modernen Luxus-Fernreisebus mit Fahrradanhänger zu Ihrem Zielort.
Je nach Abfahrtszeit und Strecke Möglichkeit zu einem Zwischenstopp.

Einchecken und Zimmerbezug im Raum Waren.

Tag 2

Waren - Plau am See (ca. 50 km)

Die erste Etappe Ihrer Tour startet am Nordufer der Müritz, des größten deutschen Binnensees und führt entlang des Kölping- und des Fleesensees zum Plauer See. Vorbei am Wisentreservat Damerower Werder und ausgedehnten Wäldern und Sümpfen erreichen Sie die Inselstadt Malchow, wo Sie bei einem Aufenthalt das Kloster und die Drehbrücke sehen werden. Weiter führt der Weg durch Alt-Schwerin und an Schloss Karow vorbei in den Lufkurort Plau am See.

Tag 3

Plau am See - Röbel (ca. 32 km)

Vormittags Gelegenheit zur Erkundung von Plau am See. Bei einem Rundgang sehen Sie kleine Gassen mit sanierten Fachwerkhäusern, den Burgturm mit Wallanlage, die Stadtkirche St. Marien und das Plauer Rathaus im Stil der niederländischen Renaissance sowie das einzige in Mecklenburg-Vorpommern in Funktionalität erhaltene Ensemble eines Ackerbürgerhauses.
Gegen Mittag radeln Sie dann durch den Plauer Stadtwald zunächst bis Bad Stuer. Hier lohnt sich ein Besuch der Dorfkirche mit ihrem bekannten Schnitzaltar oder auch ein Abstecher zu dem Bärenwald Müritz. Weiterfahrt in die alte Handwerker- und Bauernstadt Röbel, Ihr heutiges Etappenziel.

Tag 4

Röbel - Waren (ca. 25 km)

Auf der heutigen Etappe fahren Sie westlich der Müritz vorbei an Feldern und malerischen Wäldern nach Gotthun, wo Sie sich die 1351 errichtete Wassermühle ansehen sollten. Als nächstes erreichen Sie Klink mit seinem Wahrzeichen - dem Schloss, sehenswerter Dorfkirche und kleinem Hafen, bevor Sie nach Waren zurückkehren. Nutzen Sie die verbleibende Zeit für einen Spaziergang durch das malerische Städtchen und über die Uferpromenade am Stadthafen. Außerdem sollten Sie zum Abschluss Ihrer Reise an einer Schiffsrundfahrt teilnehmen und das Land der tausend Seen vom Wasser aus erleben.

Tag 5

Rückreise

Frühstück im Hotel.
Auschecken, Gepäck- und Fahrradverladen.
Rückreise zu Ihrem Heimatort.

« zurück