Deutschland Tourismus mit neuem Rekord

16. Januar 2020

Deutschland Tourismus mit neuem Rekord
Deutschland-Reisen liegen im Trend. Bis einschließlich November 2019 konnten Beherbergungsbetriebe mit mehr als zehn Betten insgesamt 464,7 Millionen Übernachtungen zählen. Das entspricht einer Steigerung von 3,9 Prozent zum Vorjahr. Dabei machten die Gäste aus dem Inland knapp über 80 Prozent aus.

Damit ergibt sich auch eine erneute Rekord-Prognose für das gesamte Jahr 2019. Auch wenn die endgültigen Zahlen noch nicht vorliegen, rechnet das Statistische Bundesamt mit einem Plus von 3,5 Prozent und insgesamt 494,7 Millionen Übernachtungen.

« zurück