Dreiländereck

Dreiländereck
Dreiländereck
Dreiländereck
Dreiländereck

Aachen

3-tägige Reise – ab € 168,00

Besuchen Sie die Dom- und Kaiserstadt Aachen und entdecken Sie das Dreiländereck Deutschland - Niederlande - Belgien.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC/Waschraum, Minibar, Bordküche und Klimaanlage
  • Transfers /Busfahrten vor Ort lt. Programm
  • Unterbringung im Mittelklasse Hotel der 3* Sterne Kategorie im Raum Aachen
  • komfortabel ausgestattete Zimmer
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Besichtigung von Aachen und Ausflug in das Dreiländereck mit Besuch von Lüttich oder Maastricht wie in unserem Programmvorschlag beschrieben (Führungen bzw. Programmkosten gegen Aufpreis)
  • Übernahme des Busfahrers durch Firma Donell Gruppenreisen GmbH

Ihre Gemeindereise

Wir ermöglichen Ihnen und Ihrer Gemeinde den Besuch eines Gottesdienstes bzw. eine eigene Messfeier.

Programmvorschlag

Tag 1

Anreise

Abfahrt ab der gewünschten Zustiegsstelle.
Anreise im modernen Luxus-Fernreisebus nach Aachen.
Je nach Abfahrtszeit und Strecke Möglichkeit zu einem Zwischenstopp.

Stadtbesichtigung Aachen

Auf Wunsch unter sachkundiger Leitung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der westlichsten Großstadt Deutschlands kennen: das Kurviertel, das Frankenberger Viertel mit seinen schönen alten Bürgerhäusern, den Stadtgarten mit den Carolus Thermen und natürlich die Altstadt mit historischem Rathaus, Elisenbrunnen und dem imposanten Aachener Dom, der als erstes deutsches Monument in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.
Ergänzend können wir bei Interesse eine Sonderführung im Aachener Dom für Ihre Gruppe einplanen.

Einchecken /Zimmerbezug in Ihrem Hotel.

Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension.

Tag 2

Frühstück im Hotel.

Tagesausflug in das Dreiländereck

Nach dem Frühstück im Hotel Start zu einem Tagesausflug in das Dreiländereck Deutschland - Niederlande - Belgien:
Fahrt zu dem Dreiländerpunkt in Vaals (NL), dem höchsten Punkt der Niederlande und der Stelle, an der die Grenzen Deutschlands, Belgiens und der Niederlande aufeinander treffen, wo Sie die fantastische Aussicht genießen können.
Weiterfahrt alternativ nach Maastricht oder Lüttich nach Wahl:

Maastricht

Besichtigung der Kunst- und Kulturstadt Maastricht. Bei einem Rundgang - auf Wunsch unter sachkundiger, deutschsprachiger Leitung lernen Sie die historische Stadt in der Region Limburg näher kennen und sehen dabei u.a. den „Vrijthof“, den zentralen Platz in der Innenstadt, die in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommene Sint-Servaas Basilika und die Unser liebe Frau Basilika sowie das beeindruckende Rathaus am Markt mit seinem großen Belfried.
Alternativ /Programmergänzung:
• Bootsrundfahrt auf der Maas
• Besichtigung der Grotten van St. Pietersberg

Lüttich

Besichtigung der belgischen Kunstadt Lüttich (Liége). Bei einem Rundgang lernen Sie historischen Innenstadtviertel mit ihren denkmalgeschützen Fassaden, Marktplatz und Rathaus sowie den fürstbischöflichen Palast, die St. Bartholomäus Kirche und natürlich die St. Pauls Kathedrale kennen und sehen den Place du Marché mit seiner großen Steinsäule (perron), dem Symbol der Freiheit der Stadt.

Falls die Zeit noch reicht, Rückfahrt eventuell Abstecher zur Zisterzienserabtei Notre Dame du Val Dieu, bevor Ihr Reisebus Sie zurück bringt zu Ihrem Hotel.

Möglichkeit zum Abendessen im Hotel oder Restaurant.

Tag 3

Rückreise

Frühstück im Hotel, Auschecken und Gepäckverladen.
Zeit zu Ihrer freien Verfügung.
Rückreise zu Ihrem Heimatort.

Fakultatives Programm Aachen:

  • Sonderführung im Aachener Rathaus
  • Besuch einer Aachener Printenbäckerei mit Führung und Erläuterungen zur Herstellung und Verarbeitung der bekannten Aachener Spezialität
  • Besuch der Tuchmacherstadt Eupen oder des Aachener Stadtteils Kornelimünster mit mittelalterlichem Ortskern und Benediktinerabtei

« zurück